StartseiteWasserAnalyse Kits

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

 

49,00 EUR

 

incl. 19% USt. zzgl. Versand

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St


Preis in anderen Währungen

Trinkwasser-Analyse-Mikrobiologisch

Trinkwasser muss gemäß den Vorschriften der TVO (Trinkwasserverordnung) frei von Krankheitserregern sein.
Mit diesem Test wird die Gesamtkeimzahl, Freisein von E.-Coli und auf Coliformen untersucht.

Sie können die Chemische und Mikrobiologische Analyse auch kombinieren und erhalten dann unseren Maxi-Test.

Diese Trinkwasser-Analyse untersucht folgende Parameter:
- E.coli
- coliforme Keime
- Koloniezahl bei 22° Grad und 36° Grad

Trinkwasser Bakterien -


Wie führe ich die Analyse durch?

Das Testkit der Wasseranalyse beinhaltet:
- 1 Röhrchen zur Probenahme bzw. 2 Röhrchen für den Maxi-Test
- 1 Erfassungsbogen
- 1 Gebrauchsanweisung
- 1 Etikettierter Karton

Die Kosten der Laboranalyse sind bereits im Preis enthalten.

Bitte befolgen Sie folgende Schritte:

Schritt 1:
Lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch und machen sich mit dem Röhrchen zur Probenahme vertraut.

Schritt 2:
Entscheiden Sie, von wo Sie die Probe nehmen möchten (Wasserhahn, Rohrleitung, Wasser das vom Versorger stammt) und kreuzen dies auf Ihrem Erfassungsbogen an. Eine Anleitung, wie Sie Ihre Probe am besten nehmen, erhalten Sie in der folgenden Tabelle "Probearten".

Probearten

  Mikrobiologische Wasseranalyse
Sie möchten testen, ob Ihr Wasserhahn, Schadstoffe in Ihr Wasser abgibt? Direkt, ohne vorlaufen, Wasser in das Probegefäß füllen
Sie möchten testen, ob Ihre Hausinstallation, Schadstoffe in Ihr Wasser abgibt? Bitte den Strahlregler (Perlator) abbauen, 3 Liter vorlaufen lassen und dann das Probegefäß füllen *
Sie möchten das Wasser testen, dass vom Ihrem Versorger in Ihre Wasserleitungen eingebracht wird? 10 Liter je Stockwerk vorlaufen lassen, bis Temperatur konstant ist, dann das Wasser in das Probegefäß füllen *
Brunnen- oder Oberflächenwasser Probegefäß bis zum oberen Rand füllen


* Tipp:

Um sicherzustellen, dass die Werte der mikrobiologischen Analyse möglichst nicht durch im Hahn befindliche Keime verfälscht werden, können Sie Ihren Hahn desinfizieren. Hierzu bauen Sie Ihren Hahn und Ihren Perlator (Düse vorne am Hahn) ab und desinfizieren ihn mit Essigsäure, Chlorreiniger oder durch Heißdesinfektion durch Abflammen.


Schritt 3:
Füllen Sie den Erfassungsbogen bitte vollständig aus.
Ihre Kontaktdaten sind zwingend notwendig, die Angaben zur Probenahme sind optional. Diese optionalen Angaben helfen Ihnen ggf. jedoch die Probe anschließend eindeutig zuzuordnen.

Legen Sie nun den ausgefüllten Erfassungsbogen und das bzw. die Röhrchen in den vorgesehenen Karton. Dieser Karton ist bereits etikettiert. Somit müssen Sie nur noch zur Post oder einem anderen Versandunternehmen gehen und an das Labor senden.

Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie die Sendung noch freimachen müssen (Warensendung mit der Post = 1,65 Euro).

Schritt 4:
Nach 2 Wochen Erhalten Sie das Analyse-Ergebnis. Vergessen Sie dabei auch nicht die Art der Zusendung, wie Sie das Analyse-Ergebnis erhalten möchten (Post, Fax, Email) auf dem Erfassungsbogen zu notieren.

Beratungshotline

Gerne beraten wir Sie kostenlos (dt. Festnetz) zu dieser Wasseranalyse.

Sollten Sie Fragen zur Wasseranalyse, zu deren Probenahme oder den Ergebnissen haben, so beantworten wir diese gerne. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Hotline Wasseranalyse -

KontaktImpressumDatenschutzVersandPresseSchweiz und Nicht EU-LänderAllgemeine GeschäftsbedingungenWiderrufsbelehrung