Wassertest Chemisch

59,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 67213

Produkt-Vorteile im Überblick

  • hochwertige Produkte
  • Analyse im Labor inkl. verständlichem Ergebnis
  • sicheres Einkaufen
  • schneller Versand mit DHL
  • 14 Tage Widerrufsrecht
Dieser Wassertest zeigt Ihnen mögliche Schadstoffe in Ihrem Trinkwasser auf. In der Regel... mehr
Produktinformationen "Wassertest Chemisch"

Dieser Wassertest zeigt Ihnen mögliche Schadstoffe in Ihrem Trinkwasser auf.

In der Regel liefern die Wasserwerke einwandfreies Wasser ins Wassernetz und erfüllen somit alle Vorgaben der Trinkwasserverordnung (TVO). Doch manchmal kommt dennoch belastetes oder sogar gesundheitsschädliches Wasser aus dem häuslichen Wasserhahn. Oft sind korrodierende Leitungen oder gar alte Kupfer- und Bleirohre dafür verantwortlich. Daher ist eine Überprüfung Ihres Trinkwassers ratsam, um die Schadstoffwerte zu messen und einen Überblick über die eigene Wasserqualität zu erhalten.

 so-einfach-gehts-wasseranalysen6CHSXUYedKURR


Was wird mit dem Wassertest chemisch untersucht?

So kann Ihr verständliches Ergebnis zum Wassertest Chemisch aussehen.Unsere Wasseranalyse untersucht Ihr Wasser auf relevante chemische Parameter (Schwermetalle, Mineralstoffe und Wasserhärte).

Folgende 17 Parameter werden im Detail analysiert:

Metalle:

Aluminium   Blei   Chrom   Kupfer  

Mangan   Nickel   Eisen   Zink

Mineralstoffe:

Nitrat   Nitrit   Magnesium   Calcium   Kalium  

Natrium   Phosphor   Sulfat   Wasserhärte

 

So einfach funktioniert der Wassertest:

Das Test-Kit enthält eine ausführliche Gebrauchsanweisung, ein Röhrchen zur Probenahme, einen Erfassungsbogen für relevante Informationen sowie eine Test-Box für den Versand der Probe an unser Labor.

In 3 Schritten zum Testergebnis

Schritt 1:
Lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch und machen sich mit dem dem Röhrchen zur Probenahme vertraut.

Schritt 2:
Entscheiden Sie, von wo Sie die Probe nehmen möchten (Wasserhahn, Rohrleitung, Wasser das vom Versorger stammt) und kreuzen dies auf Ihrem Erfassungsbogen an. Bei der Probenahme können Sie zwischen folgenden Möglichkeiten wählen:

✓ Sie möchten testen, ob Ihr Wasserhahn keimbelastet ist? Entnehmen Sie für 4 Stunden kein Wasser. Füllen Sie dann das Wasser direkt ohne Vorlauf in das Probegefäß.

Sie möchten testen, ob Ihre Hausinstallation belastet ist? Entnehmen Sie für 4 Stunden kein Wasser. Lassen Sie dann 3 Liter vorlaufen und befüllen Sie anschließend das Probegefäß.

Sie möchten Wasser testen, das von Ihrem Versorger in Ihre Wasserleitungen eingebracht wird? 10 Liter je Stockwerk vorlaufen lassen, bis die Temperatur konstant ist, dann das Wasser in das Probegefäß füllen.

Sie möchten Brunnen- oder Oberflächenwasser auf Keimbelastungen prüfen? Probegefäß bis zum oberen Rand füllen.

Schritt 3:
Jetzt müssen Probe und Erfassungsbogen nur noch in der beiliegenden Schachtel zur Post gebracht und an das Labor versandt werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie die Sendung noch freimachen müssen.
Die Analyse erledigen wir - kompetent und zuverlässig!

Nach 2 Wochen erhalten Sie das aussagekräftige Ergebnis Ihrer Analyse. Die Werte sind leicht verständlich beschrieben. Haben Sie dennoch Rückfragen, zögern Sie nicht, uns telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren - wir sind für Sie da!


Bitte beachten Sie: Die Analysen sind für die Eigenkontrolle konzipiert. Eine gerichtliche oder behördliche Verwendbarkeit der Analyseergebnisse kann nicht garantiert werden, da u.a. die Probennahme durch den Kunden selbst erfolgt. Für diese Untersuchungen ist eine Probenahme durch einen geschulten, unabhängigen Probenehmer erforderlich. Benötigen Sie einen Probenehmer? Gerne helfen wir Ihnen weiter.


 

Weiterführende Links zu "Wassertest Chemisch"