A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U W Z

Aachen Schimmelpilz

Schimmelpilz in AachenÜberall dort, wo Feuchtigkeit vorherrscht, nistet sich der Schimmelpilz ein: Kein Wunder also, dass auch der berühmte Aachener Dom ein Problem mit Schimmel zu beklagen hatte. Dort waren rund 9000 Orgelpfeifen von den Sporen befallen und mussten aufwendig saniert werden.

Ist Ihr Haus gesund?

Die Gründe für Schimmelpilz sind auch in Aachen zahlreich. Vor allem aufgrund von Baumängeln, Wasserschäden oder falscher Belüftung können die Sporen Häuser oder Wohnungen befallen.


Was ist Schimmel?

Als Schimmel werden verschiedene Pilze bezeichnet, die sich in vielen Materialien und in nahezu allen Lebensräumen finden und ansiedeln können. Dort bilden sie schon bald ein sichtbares Geflecht.

Für Laien ist es oft schwer, Schimmelpilze voneinander zu unterscheiden, da sie von farbig, weiß, schimmernd, watteartig, samtig, flaumig oder fädig ganz unterschiedliche Charakteristika zeigen. Selbst Spezialisten können die spezifische Gattung auf den ersten Blick oft nicht erkennen.

Ist Schimmel gefährlich?

Unter den Schimmelpilzen gibt es harmlose, aber auch schädliche Arten, die giftige oder krebsauslösende Stoffwechselprodukte bilden.

Um sich fortzupflanzen, verbreiten Schimmelpilze große Mengen an Sporen in der Luft. Von dort aus setzen sie sich früher oder später an verschiedenen Stellen, z.B. an Wänden oder Lebensmitteln fest und wachsen dort an.

 Vor allem in der Innenraumluft werden Schimmelpilze schnell zum Problem: Sie binden sich dort an Feinstaub und werden vom Menschen über die Atmung aufgenommen. Eine dauerhafte erhöhte Belastung des Innenraumes führt deshalb zu gesundheitlichen Beschwerden.

Gesundheitliche Folgen von Schimmelpilz

Folgende Symptome können sich bei einer Schimmelpilzbelastung manifestieren:

Allergien, Pilzerkrankungen (vor allem bei immungeschwächten Menschen), Kopf- und Gliederschmerzen, Schleimhautreizungen, Erhöhte Infektanfälligkeit, Müdigkeit oder Antriebsstörungen, Husten, Magen-Darm-Beschwerden, Neurodermitis

Bei auftretenden Symptomen ist es unbedingt ratsam, sich eine ärztliche Meinung einzuholen!


Schimmelpilz: Welche Hinweise und Faktoren gibt es?

Mögliche Hinweise auf einen Befall mit Schimmel sind ein moderiger Geruch im Innenraum oder bereits sichtbare Flecken.

Für die Ausbreitung von Schimmelpilzen kommen verschiedene Faktoren in Frage:

Falsche Wärmedämmung

Hohe Luftfeuchtigkeit im Innenraum durch Kochen, Duschen, Waschen und schlechte Durchlüftung

Mangelhafte oder fehlende abtrennende Schichten zum Erdreich           

Innenverkleidungen die undurchlässig für Feuchtigkeit sind, z.B. Lackanstriche.


Auf Schimmelpilze testen – schnell und unkompliziert

Mit unseren Analysen auf Schimmelpilze finden Sie schnell und zuverlässig heraus,
ob bei Ihnen eine erhöhte Belastung durch Schimmel besteht.


Wie funktioniert die Schimmelpilzanalyse?

Bei uns können Sie zwischen zwei Testvarianten wählen. Sie müssen sich lediglich entscheiden, ob Sie einen Schimmeltest der Raumluft oder das sogenannte Abklatschverfahren vornehmen möchten. Beide Verfahren stellen wir Ihnen hier kurz und übersichtlich vor. Im Anschluss wird in unserem Labor eine hochwertige Analyse durchgeführt. Nach Fertigstellung erhalten Sie das Ergebnis von uns zugeschickt.

Schimmelpilzanalyse Raumluft

Die Raumbelastung durch Sporen wird für eine bestimmte Zeit mittels eines Sammlers gemessen. Je mehr Sporen sich in der Luft befinden, desto mehr Sporen lassen sich auf dem Sammler nieder. Damit erhalten Sie schnell Gewissheit darüber, ob ein Problem mit Schimmelpilz vorliegt.

Schimmelpilzanalyse Abklatsch

Dieser Schimmelpilztest ermöglicht es Ihnen festzustellen, ob bestimmte Stellen von Schimmelpilz befallen sind. Das Abklatschverfahren empfiehlt sich bei einem konkreten Verdacht, z.B. einem Fleck an der Wand. Der Schimmelpilz-Nährboden wird dabei auf die gewünschte Stelle gedrückt, sodass die Sporen von dort auf den Nährboden übergehen.

In 3 Schritten zum Testergebnis

Schritt 1
Sie nehmen eine Probe, wann und wo Sie möchten.
Im Test-Kit ist alles für eine einfache Probenahme vorhanden: Eine ausführliche Gebrauchsanweisung, ein Erfassungsbogen, ein Nährboden, ein Versandkarton und weitere Informationen zu Schimmelpilz.

Schritt 2
Nach der Probenahme legen Sie die Petrischale mit dem Nährboden in den mitgelieferten, etikettierten Versandkarton. Diesen senden Sie an unser Labor.

Schritt 3
Nach ca. zwei Wochen erhalten Sie das aussagekräftige Ergebnis Ihrer Analyse.

Im Preis des Sets enthalten ist bereits der Inhalt des Test-Sets sowie die Analyse durch unser akkreditiertes Fachlabor!


Zufriedene Kunden aus Aachen

Viele unserer zufriedenen Kunden kommen aus Aachen. Führen auch Sie einen Schimmelpilztest bei uns durch.

Sollten Sie Fragen haben zur Schimmelpilzanalyse, zur Probenahme oder zum Analyseergebnis, so beraten wir Sie gerne!

Kostenlose Beratungs-Hotline (dt. Festnetz) - Tel: 0711/219 536 94

 

Zum Weiterlesen
Aachener Zeitung: Ein Stapel Pfeifen in der Karlskapelle: Orgel im Aachener Dom wird saniert

Schimmelpilz-Analyse Raumluft Schimmelpilz-Analyse Raumluft
Testen Sie mit dieser Schimmelpilz-Analyse Ihre Raumluft auf Schimmel! In nahezu allen Räumen befinden sich Schimmelpilze. In den meisten Fällen sind sie jedoch aufgrund Ihrer Art und Konzentration nicht gesundheitlich bedenklich....
59,00 €
Schimmelpilz-Analyse Abklatsch Schimmelpilz-Analyse Abklatsch
Testen Sie mit der Schimmelpilz-Analyse Abklatsch verdächtige Stellen auf Schimmelbefall! In den meisten Räumen befinden sich Schimmelpilze. In vielen Fällen ist ihre Konzentration niedrig und es bestehen keine gesundheitlichen...
59,00 €